Lützowufer 26 | 10787 Berlin

Der Februar-Snapshot ist da

Auch in diesem Monat behalten wir für unsere Kunden den Überblick in Sachen Online-Reichweiten und bringen einen neuen „Snapshot“ auf den Weg. Erneut haben wir die wichtigsten Messgrößen der reichweitenstärksten Finanzwebsites – diesmal für Februar – unter die Lupe genommen und einander gegenüber gestellt. Die vorderen Plätze belegen wieder die Spitzenreiter des Vormonats, wenn auch die Financial Times Deutschland hinsichtlich der „Unique Visitors“ und „Visits“ an Boden gewinnt.

Hier die jeweiligen Top Drei des aktuellen Schnappschusses:

  • Unique Visitors (Feb. 2010, Google)

0,76 – Handelsblatt.com
0,58 – FTD.de
0,57 – finanzen.net

  • Visits (Feb. 2010, IVW)

11,46 – OnVista 
9,04 – FTD.de
9,02 – Handelsblatt.com

  • Page Impressions (Feb. 2010, IVW)

82,32 – OnVista 
48,29 – finanzen.net
43,43 – ARIVA.de

Morgen erscheinen übrigens die AGOF internet facts 2009-IV mit den Unique-User-Zahlen des vierten Quartals 2009. Das nächste „Big Picture“ steht also gewissermaßen in den Startlöchern!

Verwandte Beiträge